Freie Pfadfinderschaft Kreuzritter

Ziel des Bundes ist Jungen und Mädchen zu verantwortungsbewussten,
lebensbejahenden, ritterlichen und selbständigen, christlichen
Persönlichkeiten und Staatsbürgern nach der
traditionellen Pfadfindermethode
von Lord Baden- Powell zu erziehen.

Die Grundsätze der Pfadfinderbewegung sind die Verpflichtungen
gegenüber Gott, den Anderen und gegenüber sich selbst.

Wir streben nach den authentischen Werten und Zielen der europäischen Pfadfinderbewegung, dem Raidertum als eine neue Form einer zeitlosen Ritterschaft sowie dem Stil und der Anforderung der Jungenschaft.

Die Freie Pfadfinderschaft Kreuzritter ist ein christlicher Bund und bekennt sich zum Christentum (evangelisch landeskirchlicher Prägung, römisch-katholisch und
orthodox) als Grundlage unserer europäischen Zivilisation, sowie zu den Grundfesten des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland und lehnen strikt politischen wie auch religiösen Extremismus ab.

Mittel und Formen dieser Erziehung sind das aktive Leben in der Gemeinschaft der kleinen Gruppe (Sippe/Trupp), die Fahrt, das Lager, die internationale Begegnung, die musische Betätigung, Spiel und Sport und die Verbundenheit mit der Natur.

➢ Das Leben nach dem Pfadfinderversprechen, dem Pfadfindergesetz
und dem Wahlspruch
➢ Das Leben in der kleinen Gruppe (Sippe) im Wechselspiel mit der Großgruppe (Trupp)
➢ Leben in und mit der Natur
➢ Lernen durch eigenes Tun und Handeln
➢ Die künstlerische und musische Betätigung
➢ Stufensystem und Probenarbeit
➢ Verantwortungsübernahme der Mitglieder und
Vorbildfunktion der Führenden
➢ Keine Koedukation in der Pfadfinderstufe
➢ Eine verbindliche, stilvolle Pfadfinderkluft
➢ Bekenntnis zur weltweiten Bruderschaft der Pfadfinder
➢ Die große Fahrt als Herausforderung und Abenteuer für Rover und Ritter

Info

Info

Sonstiges

Intern

Copyright © Freie Pfadfinderschaft Kreuzritter, 2015